Sucker Punch kündigt Ghost of Tsushima für PS4 an

Lange stand in den Sternen, woran das erfolgreiche PlayStation-Studio Sucker Punch gerade arbeitet. Nach dem gefeierten inFAMOUS Second Son und dem darauffolgenden Standalone-DLC First Light wurde es still um das Studio, und sogar die Gerüchteküche ließ wenig von sich hören. Die Überraschung gelang ganz ohne großen Leak: Sucker Punch arbeitet an einer komplett neuen IP, die im feudalen Japan spielt.

Samurai-Kodex war gestern

In Ghost of Tsushima schlüpft ihr in die Rolle von Jin, einem japanischen Samurai im Jahre 1274, der gegen mongolische Truppen kämpfen muss. Da die Schlacht mit dem Samurai-Kodex zu brenzlig wird, muss auf dunkle Taktiken zurückgegriffen werden – auf den Weg des Geistes. Das Spiel wird als Open-World-Adventure beschrieben, welches durch atmosphärische Zwischensequenzen glänzt.

Ganz besonders getroffen hat es der Kommentar von folgendem YouTube-User:

 

 

 

 

Der Titel hat, wie zu erwarten war, noch kein Release-Datum und wird exklusiv für PlayStation 4 erscheinen.

Shinigaming

Wie ist euer erster Eindruck zu Ghost of Tsushima? Gefällt euch das feudale Japan als Setting für ein Sucker Punch-Game? Hinterlasst uns einen Kommentar auf FacebookTwitter, oder gleich hier unter dem Post!

  • Liebt schwarzen Kaffee und Musik mit Schreierei. Ist Gründungsmitglied, aber trotzdem furchtbar schlecht in kompetitiven Spielen. Besitzt ein lebensgroßes Schlüsselschwert um die Welt vor herzlosen Reviews zu beschützen.

  • Show Comments

Leave a Reply