Spellforce 3: Endspurt

Aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Also geht Spellforce 3 in die dritte gamescom-Runde vor dem Release im Dezember 2017. Der Mix aus RPG und RTS läuft noch einmal auf Hochtouren bevor sich das fertige Produkt endlich ausgießen lässt.

Soldforce 3

Die aus dem Vorjahr erwähnten Punkte bleiben natürlich bestehen. Spellforce 3 versucht weiterhin einen einzigartigen Genre-Mix zu schaffen, während es dabei nicht auf Spieltiefe verzichtet. Hier nochmal eine Auffrischung. Allerdings haben wir einen Blick auf das fast fertige Produkt werfen können. Vielversprechend ist fast eine Untertreibung, denn es sieht nicht nur fantastisch aus, auch das Interface wurde seit letztem Jahr stark verändert und verbessert. Die Karten sind mit viel Liebe fürs Detail gestaltet und verschiedenste NPCs wurden zum Leben erweckt. Als Prequel weiß man zwar wie die Geschichte ausgehen wird, aber ausreichend Twists und Überraschungen werden trotzdem vorhanden sein.

Lange hat es gedauert, doch ab 7. Dezember, also noch rechtzeitig für die Weinachtsfeiertage, kann das lang erwartete Spellforce 3 für den PC erworben werden.

Shinigaming

 

Seid ihr Fans der Spellforce-Reihe? Überzeugt euch das Spiel jetzt schon so wie uns? Hinterlasst uns einen Kommentar auf FacebookTwitter, oder gleich hier unter dem Post!

  • Blizzard-Fan der ersten Stunde und Auffangbecken der Redaktion. Könnte ausschließlich von Videospielen und Reis leben.

  • Show Comments

Leave a Reply