Ubisofts Skull and Bones bringt die Meerschlachten von Black Flag zurück

Wer sich an den Schiffskämpfen von Assassin’s Creed IV: Black Flag nicht sattspielen konnte, erhält jetzt ein ganz besonderes Zuckerl von Ubisoft. Auf der heutigen E3-Pressekonferenz hat der Publisher die komplett neue und eigenständige IP Skull and Bones angekündigt.

Schiff ahoi!

Eigentlich bringt Ubisoft mit diesem Spiel eine ziemlich exakte Kopie von Microsofts Sea of Thieves auf den Markt – bloß in schön. In der Pressekonferenz wurden 5v5-Schiffsschlaten gezeigt, welche stark an das Grundkonzept von Black Flag erinnern. Der Teaser deutete ebenfalls darauf hin, dass im goldenen Zeitalter der Piraten auch Seekreaturen eine große Gefahr darstellen.

Wenn Ubisoft eine Sache gut macht, dann sind das cinematische Trailer. Auch der zu Skull and Bones lässt nicht zu wünschen übrig.

Das Multiplayer-Piratenspiel Skull and Bones soll im Herbst 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen. Hier noch ein detailliertes Gameplay-Video zu dem kommenden Titel.

Shinigaming

Wart ihr Fans vom Schiffskampf in Assassin’s Creed IV: Black Flag? Seid ihr an einem vollwertigen Multiplayer-Titel dazu interessiert? Hinterlasst uns einen Kommentar auf FacebookTwitter, oder gleich hier unter dem Post.

  • Liebt schwarzen Kaffee und Musik mit Schreierei. Ist Gründungsmitglied, aber trotzdem furchtbar schlecht in kompetitiven Spielen. Besitzt ein lebensgroßes Schlüsselschwert um die Welt vor herzlosen Reviews zu beschützen.

  • Show Comments

Leave a Reply