Bandai Namco gibt Little Nightmares Release-Date bekannt

Little Nightmares, das noch vor kurzem unter dem Namen Hunger bekannt war, erhält nun nach über zwei Jahren endlich ein Release-Date. Der von Tarsier Studios (Little Big Planet, Tearaway) entwickelte Puzzle-Platformer wird noch dieses Jahr am 28. April sowohl physisch als auch digital für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Für diejenigen, die von dem Spiel jetzt schon nicht genug kriegen, gibt es die Möglichkeit, die limitierte Collectors-Edition vorzubestellen, die eine Statue des Hauptcharakters Six, den offiziellen Soundtrack, sowie Poster und Sticker beinhaltet.

Zum bekanntgegebenen Release-Date haben Bandai Namco und Tarsier Studios auch einen brandneuen Trailer zu Little Nightmares veröffentlich, der dem Namen des Spiels durchaus gerecht wird.

Shinigaming

Was sagt ihr zu Tarsier Studios neuem Puzzle-Platformer? Wird Little Nightmares tatsächlich so ein Albtraum? Hinterlasst uns einen Kommentar auf FacebookTwitter, oder gleich hier unter dem Post!

  • Quotenfrau mit einer ungesunden Obsession für koreanische Musik, Essen und Fernsehserien. Liebt Fighting-Games und JRPGs. Besitzt ein lebendiges Evoli, und ist wahrscheinlich der größte Tollpatsch Mitteleuropas.

  • Show Comments

Leave a Reply