Nintendo Switch: Alle Hardware-Infos im Überblick

Heute morgen gab uns Nintendo während einer ausführlichen Pressekonferenz endlich alle langerwarteten Infos zu ihrer brandneuen Konsole Nintendo Switch. Wie vermutet, wird die Spielekonsole am 3. März 2017 auf der ganzen Welt zu dem etwas überraschenden Preis von 29,980 Yen bzw $299.99 im Handel erhältlich sein.

Mit der Nintendo Switch kommt auch ein komplett neuer Online-Service, welcher allerdings nur bis Herbst kostenfrei sein wird. Genauere Infos zu diesem Service werden im Laufe des Tages veröffentlicht. Weiter wird die neue Konsole im Gegensatz zu seinen Vorgängern fähig sein, Software aus der ganzen Welt wiederzugeben. Kurz gesagt: Endlich ist es auch möglich, Games aus Japan oder den USA zu spielen und Region-Lock ist kein Thema mehr.

Das Interessante an Nintendos neuer Hardware ist aber definitiv, dass es sich um eine Hybrid-Konsole handelt, und somit unterschiedlichste Formen von Spielerfahrung ermöglicht. Vor allem die tragbare Funktion hat einige Fragen aufgeworfen, die heute glücklicherweise beantwortet wurden. Wie bereits vermutet verwendet das Gamepad einen 6,2 Zoll Touchscreen mit einer Auflösung von 1280×720. Im Dock ist natürlich eine höhere Grafikleistung und 1080p Full HD möglich. Die Akkulaufzeit des portablen Teils der Switch ist höher als erwartet, wird allerdings vom laufenden Spiel abhängen. Während der Launch-Titel The Legend of Zelda: Breath of the Wild eine maximale Spielzeit von ungefähr drei Stunden ermöglicht, können leistungsschwächere Spiele bis zu sechs Stunden laufen.Ebenso gab es eine ausführliche Präsentation der beiden Joy-Cons, die nicht nur in dunkelgrau, sondern auch rot und blau erhältlich sein werden. Dazu wird es zwei verschiedene Launch-Bundles geben, die zum gleichen Preis erhältlich sind. Die beiden neuen Controller sind fähig Distanzen, Formen und Bewegungen zu messen. Unter anderem bieten sie ein völlig neues HD Rumble-Feature, das beispielsweise die Regung von Eiswürfeln in einem Glas simulieren kann und besitzen jeweils eigene L- und R-Buttons.

Im Lieferumfang ist die Nintendo Switch, das dazugehörige Dock, zwei Joy-Cons inkl. Straps, das Charging Grip der Joy-Cons, ein HDMI-Kabel und ein AC-Adapter enthalten. Wie in der Vergangenheit wird der Pro-Controller separat um $69.99 wie auch bespielsweise weitere Joy-Cons, Charching-Grips und Docking-Sets erhältlich sein. Da die Nintendo Switch nur mit 32 GB Speicher kommt, ist zu erwarten, dass man auf zusätzliche SD-Karten ausweichen muss.

Neben der Nintendo Switch wurde auch eine beeindruckende Anzahl von unterschiedlichen Spielen bekanntgegeben, welche wir in folgenden Artikeln genauer erläutern werden.

Shinigaming

Was sagt ihr zu Nintendos brandneuer Konstole? Werdet ihr einen Kauf bei Launch in Erwägung ziehen? Hinterlasst uns einen Kommentar auf FacebookTwitter, oder gleich hier unter dem Post!

  • Quotenfrau mit einer ungesunden Obsession für koreanische Musik, Essen und Fernsehserien. Liebt Fighting-Games und JRPGs. Besitzt ein lebendiges Evoli, und ist wahrscheinlich der größte Tollpatsch Mitteleuropas.

  • Show Comments

Leave a Reply